Copy Protection and License Control for Software, Video and Content

+813-444-3589+44-118-901-0173+49-231-976765-0 | Kontakt

Software Kopierschutz (ProtectDISC Software)

ProtectDISC Software ist das führende Kopierschutzsystem für Software auf CDs und DVDs. Unerreichte Sicherheit gegen illegale Kopien, verlässliche Kompatibilität und eine Vielzahl fortschrittlicher Funktionen machen ProtectDISC Software zur ersten Wahl. Tausende zufriedener Partner und viele Millionen geschützter CDs und DVDs untersteichen eindrucksvoll die herausragende Stellung von ProtectDISC Software.

Neben der "normalen" Kopierschutzfunktionalität bietet ProtectDISC Software eine Vielzahl an weiteren Funktionen wie die Erstellung von Demo/Trial oder Kauf/Freitschalt-Versionen. Dabei kann ein und dasselbe geschützte Programm über unterschiedlichste Distributionswege vertrieben werden - egal of auf CD/DVD oder über das Internet.

Dabei bietet ProtectDISC Software mehrere Sicherheitsstufen, die vom einfachen Kopierschutz bis hin zu speziellen Lösungen wie z.B. gegen virtuelle Laufwerke oder virtuelle Maschienen aktiv sind. All dieses kann dann noch mit dem Protect Software SDK zu einem nahezu undurchdringlichen Sicherheitssystem kombiniert werden.

Ablauf

ProtectDISC Software wird in mehreren Schritten aufgebracht. Diese können alle von dem Presswerk durchgeführt werden oder alternativ teilweise vom Presswerk und teilweise vom Publisher.

Um die einzelnen Schritte durchführen zu können, müssen sowohl der Publisher als auch das Presswerk einen Protect Software Zugang haben.Ist dies der Fall, müssen die folgenden Schritte befolgt werden:

1. Ein neues Projekt anlegen (einmalige Aktion)

Jede geschütze Software ist mit einem Projekt verbunden, welches festlegt, welche CD bzw. DVD als Original erkannt wird bzw. wie der Server auf Anfragen reagiert. Nach dem einloggen auf die Protect Software Webseite kann ein neues Projekt angelegt werden, welches später bei dem Schützen des Programms und bei der CD/DVD Produktion angegeben werden muss.

2. Schützen des Programms, der DLL oder der PDF Datei

Der eigentliche Schutz des Programms, der DLL oder der PDF Datei findet ebenfalls auf der Protect Software Webseite statt. Die zu schützende Datei wird auf den Server geladen und anschliessend die Schutzoptionen (siehe unten) ausgewählt. Alternative sind Programme verfügbar, die diesen Ablauf automatisieren und in den Softwareerstellungsprozess integriert werden können.

Für erweiterten Schutz steht ein optionales Software Development Kit (SDK) zur Verfügung (siehe unten), welches den Schutz intesivieren oder auch auf eventuelle Angriffe Programmgesteuert reagieren kann.

3. Qualitätssicherung

Nachdem das Programm, die DLL oder die PDF Datei geschützt wurde, wird eine Qualitätssicherung durchgeführt, die sicherstellt, daß das Programm sich wie erwartet verhält. Da zu diesem Zeitpunkt oft noch keine gepressten Original CDs bzw. DVDs zur Verfügung stehen, stellt Protect Software hierfür spezielle Tools zur Verfügung, die einen Test der gechützten Software auch ohne Original CD bzw. DVD ermöglichen.

4. Herstellung der CD bzw. DVD

Nach der Fertigstellung des Masters stellt das Presswerk über die Protect Software Mastering Programme ein kopiergeschütztes Glass Master für die Massenproduktion her und führt einen abschliessenden QA Prozess durch.

Schützen des Programms, DLL oder PDF Datei

Der Kopierschutz wird über eine sogenannte "Wrapper" Technologie in das zu schützende Programm bzw. DLL oder PDF Datei eingebracht. Dabei wird gleichsam eine schützende Hülle um das Programm gelegt, die das Programm erst entschlüsselt und zu ausführung gelangen läßt, nachdem die Schutzanforderungen (z.B. die Original CD/DVD) erfüllt sind.

Dabei stehen die folgenden Optionen zur Verfügung:

CD/DVD Optionen

CD/DVD Prüfung

CD/DVD bei jedem Start prüfen
CD/DVD nur bei erstem erfolgreichem Start prüfen
CD/DVD periodisch in bestimmten Zeitabständen prüfen und bei erstem Programmstart beginnen
CD/DVD periodisch in bestimmten Zeitabständen prüfen und das erste Mal nach abgelaufener Periode prüfen
CD/DVD nicht überprüfen (Reine Online Version)

Registrierung nach erfolgreicher CD/DVD Prüfung erforderlich

Demo/Trial Optionen

Demo/Trial Funktionalität anzeigen, wenn Original CD/DVD nicht gefunden wurde

Demo auf eine bestimmte Zahl von Tagen seit erstem Programmstart einschränken
Demo auf eine bestimmte Zahl von Tagen mit Programmnutzungen seit erstem Programmstart einschränken
Demo auf eine bestimmte Zahl von Programmnutzungen einschränken
Demo auf eine bestimmte Gesamtlaufzeit einschränken

Updateversionierungen ermöglichen unabhängige Abläufe der Demo abhängig von Version.

Integrierte Anwendungen

Ermöglicht die Integration von kundenspezifischen Anwendungen in das geschütze Programm, welche zum Programmstart mit bestimmten dynamischen Prarametern ausgeführt werden können.

Kaufoptionen

Nutzung des Protect Software Webshops für Verkäufe
Nutzung des Protect Software Webshops für Kundenregistrierungen
Nutzung des Protect Software Webshops für Freischaltung mittels Freischaltcodes
Manuelle Käufe ermöglichen, bei denen die Freischaltcodes auf der Webseite generiert werden

Qualitätssicherung

Mit diesen Optionen kann die Software noch ohne das Vorliegen der geschützten Original CD bzw. DVD getestet werden.

Designoptionen

Anpassung der Grafiken und Texten

Erweiterte Optionen

Sicherheitsstufen
Ablaufdatum
Wasserzeichen

Optionales Software Development Kit (SDK)

Mit den Protection SDK ist es möglich, der Schutz weiter zu verbessern indem Prüfungsmethoden an vielen Stellen des geschützten Programms manuell eingebaut werden oder speziell auf einen Bruch der Sicherheit reagiert wird.

Das SDK steht nur für C(++) zur Verfügung und kann nur verwendet werden, wenn voller Zugriff auf den Quellcode besteht. Weitere Informationen sind auf Anfrage erhältlich..